- GESCHLOSSEN -


Hi, dieser Blog wird nicht mehr betrieben. Ich bin auf Wordpress umgezogen. Besucht mir gern dort! Die Posts von hier sind auch dort zu finden :)











" theMoon ": SB-Fotoaktion

Marion macht eine Fotoaktion, in der sie die Fotos von anderem zu einem Thema, das sie vorgibt, vorstellt. Und gleichzeit auch deren Blogs. Ihr akutelles Thema ist Kälte. Hier findet ihr die Aktion: http://meinkleinesbilderbuch.blogspot.de/p/safo.html

Ich möchte dieses Mal auch mitmachen und zwar ist dies mein Beitrag zum thema Kälte:


Spiegereflexkameras und gute Fotos

"Hey Leute, ich habe mir jetzt auch endlich eine Spiegelreflex geholt, jetzt kann ich endlich gute Fotos machen :))". Aha.

Eines der Dinge, die ich bis heute nicht verstehe. Wenn Menschen sich eine digitale Spiegelreflexkamera kaufen, meinen sie, sie würden von nun an gute Fotos machen.


Gute Fotos.

Nun, ich erkläre euch Idioten, die solche Sätze wie den obigen schonmal gebracht haben, mal was für mich ein gutes Foto ausmacht.
Zu einem guten Foto gehört ein Konzept oder eine spontane Idee. Von einer spontanen Idee spreche ich, weil vor allem Schnappschüsse besonders gut sein können, selbst wenn sie zufällig gemacht sind. Auf manches muss man dabei trotzdem achten. Man achtet auf richtige Lichtverhältnisse, das Harmonieren von Farben und den Bildaufbau.
Und am aller, aller, ALLERwichtigsten: Die verdammte Aussage des Bildes.

Ich meine: Wen interessiert es, ob ihr das Bild mit der teuren Kamera, die ihr von euren Eltern in den Arsch gesteckt bekommen habt, geschossen habt, solange es was besonderes aussagt, jemanden anspricht? Ich kriege das Kotzen, wenn ich sehe, dass jemand eine digitale Spiegelreflexkamera mit Vollautomatik bedient. VOLLAUTOMATIK! Es gibt Leute, die absolut keine Ahnung von ihrer Kamera haben und auch nie damit umgehen können werden. Fotografie ist mehr, als den Auslöser einer teuren Kamera zu betätigen. Foto-grafieren heißt Erkennen. Erkennen und Festhalten von Momenten, die zu wertvoll oder emotional sind, um sie jemandem vorzuenthalten.

Klar, mit einer Spiegelreflex hat man viel mehr Möglichkeiten, was Belichtung und Belichtungszeiten angeht. Aber heutzutage, kann man sowas schon mit vielen Kompaktkameras machen. Selbst mit Handys.


Ich weiß nicht, ob dieses Foto mit einer Spiegelreflex aufgenommen wurde. Weil es rauscht und verwackelt ist. Das könnte aber beabsichtigt und somit hinterher bearbeitet worden sein. Allein deswegen ist es schon gut. Und esist gut, weil ich ihr einfach in die Augen sehen muss. Dieser Ausdruck ist der Wahnsinn. Das Licht und wie ihr Gesicht in den Schatten übergeht. Ich habe dieses Foto wirklich sehr lange angesehen. Es könnte auch mit nem Handy gemacht worden sein, keine Ahnung. Aber das interessiert halt nicht, weil es gut ist.

Quelle: http://simonemeier.tumblr.com/



Auch ich habe, wie ich finde, schon gute Fotos ohne Spiegelreflexkamera gemacht. Die ersten drei habe ich mit Handy aufgenommen (das dritte ist das älteste, das habe ich mit meinem damaligen Cybershot von Sony Ericson gemacht). Die letzten beiden habe ich mit einer Kompaktkamera von Rollei gemacht und zwar genau dieser hier: http://www.digitalkamera.de/Kamera/Rollei/Compactline_80.aspx
(Ja, auch in pink.)







Man hat nicht gleich sofort das Geld für teure Ausrüstung, wenn man sein Hobby entdeckt. Ich bin lange ohne Spiegelreflexkamera ausgekommen und komme zwischendruch immernoch ohne sie aus. Ich fotografiere gerne überall, habe aber nicht immer Lust, die dicke Kamera mitzuschleppen. Und wenn ich mein Handy dabei habe, reicht das meistens. Wenn ich damit rechne, dass das nicht reichen könnte, weil die bidler da oft zu wackelig werden, dann greif zu meiner pinken Rollei, die ich selbstverständlich immernoch habe ;)


Ich hoffe, ich konnte euch damit etwas zum nachdenken bringen und von der Überzeugung ablenken, dass teuer nicht gleich besser ist.


Ps: Bei Laura gibt es eine Blogvorstellung.

Verträumt

Als ich von meiner Schwester Fotos machte, habe ich auch von Buster ein paar gemacht, da er auch draußen war. Das Licht war zu der Zeit toll und er sah auch richtig schön darin aus. Die Bilder sind auch alle etwas unscharf, ich habe kaum etwas dran bearbeitet, nur den Bildausschnitt.